FAQ.

Um das Testen so einfach wie möglich zu machen, gibt es hier die häufig gestellten Fragen. Wurde deine Frage nicht beantwortet? Bitte nimm Kontakt mit uns auf. Lies vor der Anwendung immer die Packungsbeilage des Tests!

Mit den STI-Tests von testalize.me kann nur auf die am häufigsten vorkommenden Geschlechtskrankheiten Chlamydien und Tripper/Gonorrhoe getestet werden. Der STI-Test Mann weist Infektionen durch Urin nach. Beim STI-Test Frau, Oral und Anal wird dies mit einem Abstrich getestet.

Ja. Wir verwenden die gleichen Tests wie Ärzte und Gesundheitsämter. Die Tests sind CE-gekennzeichnet und entsprechen der IVD-Richtlinien 98/79/EC. Nach der Probenentnahme werden sie in ein zertifiziertes Labor geschickt, wo Spezialisten, wie ein Mikrobiologe, die Analyse durchführen und überprüfen. Mit den Ergebnissen erhältst du von uns eine Genehmigung des Mikrobiologen, die dem Arzt gezeigt werden kann.

Wir haben nur die Daten von dir, die du bei der Bestellung angibst. Wir geben diese Informationen nur an die Postdienste weiter. In unserem Labor kennen die Spezialisten die Kontaktdaten nicht, da die Probe nur mit einem anonymen Code verknüpft ist. Die Kontaktdaten werden nach 14 Tagen aus unserem System entfernt und sind SSL-geschützt. Unser System ist nach ISO 27001 zertifiziert.

Ja, in einer nicht erkennbaren Versandtasche ohne unseren Namen oder unser Logo. Auch die Rücksendeadresse kann nicht zu uns zurückverfolgt werden. Natürlich ist die Versandtasche nicht transparent und niemand kann sehen, was sich darin befindet. Deine Anonymität ist für uns äußerst wichtig!

Ja, wir versenden mit DPD/DHL und sobald der Test versendet wird, erhältst du eine E-Mail mit einer Sendungsnummer. So kannst du deine Bestellung verfolgen.

Nein. Falls du nicht deine eigene E-Mail-Adresse angibst und uns die Genehmigung dafür gibst. Aber normalerweise fragst du auf unserer Website nach deinen Ergebnissen. Dies erfolgt mit dem Code der Codekarte. Auf diese Weise bleibst du völlig anonym. Wir und unser Labor wissen nicht, wen wir testen. Du bist der Einzige mit diesem Code. Dann bewahre es sicher auf!

Es kann 2 bis 3 Arbeitstage dauern kann, bis wir deine Probe in unserem Labor erhalten. Nach Eingang der Probe im Labor benötigen wir ’nur‘ 6 Stunden, um die Probe im Labor zu analysieren. Wir werden dir die Ergebnisse innerhalb von 72 Stunden (nach Eingang der Probe im Labor) mitteilen. Aber in der Praxis werden die Ergebnisse viel schneller bekannt gegeben!

Die Anlieferung deiner Retourbox in unserem Labor nimmt die meiste Zeit in Anspruch. Diese ist vollständig von der Deutschen Post abhängig. Versendest du freitags oder am Wochenende? Dann kommt die Probe später in unserem Labor an und die Ergebnisse werden erst später bekannt sein.

Achte auch auf den Briefkasten, in den du die Retourenbox einlegst. Dieser Briefkasten zeigt an, wann die Deutsche Post ihn abholt.

Ja. Aber achte darauf, dass die Post an den Wochenenden weniger arbeitet. Dies gilt auch für Feiertage. Aber unser Labor arbeitet an Wochenenden und Feiertagen. Nur die Post liefert am Wochenende weniger aus, so dass weniger Analysen freigegeben werden können.

Dies ist eine der wenigen Fragen, bei denen wir dir nicht helfen können. Wir kennen deinen Code nicht. Nur du hast den Code. Du findest es auf der Codekarte. Hast du deinen Code verloren? Dann kannst du die Ergebnisse nicht mehr abrufen. Du musst noch mal testen.

Ist eine Retourbox – aus welchen Gründen auch immer – länger unterwegs, hat dies keinen Einfluss auf das Ergebnis. Die Probe wurde für die Analyse bis zu 30 Tage nach der Entnahme validiert. Wenn deine Retourbox eine Woche unterwegs war (z.B. durch Verspätung bei der Post), ist die Probe immer noch zuverlässig. Natürlich ist es unangenehm, dass man so lange warten muss.

Im Falle eines positiven Ergebnisses erhältst du eine Nachricht von unserem Mikrobiologen. Du kannst diese Nachricht zu deinem Arzt bringen, wo du Antibiotika gegen die betreffende STI erhalten wirst.

Ja. Das Blut der Menstruation beeinflusst das Ergebnis nicht. Es kann jedoch schmerzhafter sein, den Abstrich zu nehmen, dennoch kannst du dich selbst testen. In diesem Blog gibt es weitere Informationen über das Testen während der Periode.

Scroll to Top