ÜBER UNS

Lange Wartezeiten, der Aufwand, der Preis und der Mangel an Privatsphäre sind Barrieren, um sich auf Geschlechtskrankheiten zu testen. Schade, es kann so einfach sein… Wir sind testalize.me und wir bieten Ferndiagnosen an. Sicher. Online. Anonym.

Geschichte

In 2014 entstand die Idee, um Ferndiagnosen an zu bieten. Die Standardmethode der Diagnose von Geschlechtskrankheiten/STIs funktioniert bei vielen Menschen einfach nicht. Dadurch entsteht die Gruppe ’non responders’. Unserer Meinung nach kann dieses Problem gelöst werden, indem das Testen vereinfacht wird. Dies war der Anfang der Suche nach einem Labor.

Die Suche nach einem Labor war schwieriger als erwartet. Labors sind oft nicht in der Lage, um digitale und anonyme Daten zu verarbeiten. Anfang 2015 haben wir das Labor gefunden, das unseren Bedürfnissen entsprechen könnte: das Hausärztelabor in Eindhoven (die Niederlande) Diagnostiek voor U. Dieses professionelle Labor ist nach ISO-15189 akkreditiert. Im Spätsommer 2015 war der erste Test auf dem niederländischen Markt verfügbar. Lies hier alles über die Qualität unserer Tests. 

Inzwischen testen wir Zehntausende Menschen in den Niederlanden pro Jahr, unsere Produkte befinden sich in Hunderten von niederländischen Apotheken und sogar einige niederländische Gesundheitsämter arbeiten mit unseren Tests. Hier gibt es mehr Info für Profis. Seit 2019 sind die Tests auch auf dem deutschen Markt erhältlich.

Lies hier unsere ‘declaration of conformity‘ (DOC).

UNSER LABOR

Im November 2019 gab der niederländische Fernsehsender RTL4 einen Auszug über den Vorschlag, ob STI-Tests in den Niederlanden kostenlos angeboten werden sollen. Wir haben auf diese Aussage geantwortet, dass STI-Tests für Jugendliche unter 25 Jahren bei niederländischen Gesundheitsämtern bereits kostenlos sind. Im folgenden Video gibt es unsere Tests und das akkreditierte Labor, in das unsere Tests analysiert werden.

TEAM

Wir arbeiten von Rotterdam aus mit einem kleinen und flexiblen Team. Lerne hier unser Team kennen.

Medizinischer Beirat

Ein Allgemeinmediziner, Mikrobiologe, Klinischer Chemiker und Apotheker bilden den Beirat oder den medizinischen Rat. Sie unterstützen uns bei der Entwicklung des Produkts und der Plattform. Mehr Informationen über den medizinischen Beirat.

Scroll to Top